Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

Schulsport in MV ist unverzichtbar und Basis für Gesunderhaltung, Prävention und vielfältiges Lernen

23.11.2021 10:44

Der Präsident des Landesturnverbandes M-V e.V., Dr. Christian Frenzel, fordert die Weiterführung des Schulsports in M-V

und unterstützt damit die Aussagen der Vorsitzenden der Deutschen Kinderturnstiftung, Kerstin Holze aus Schwerin im NDR. Diese sprach sich ganz entschieden für den Schulsportunterricht in M-V aus, gleich wo er stattfindet – in der Turnhalle, auf Freiflächen oder im Outdoorbereich.: „Es kann nicht sein, dass Kindern erneut die Chance auf eine ganzheitliche Entwicklung und Bewegungserfahrung genommen wird.“ Als Kinderärztin weiß Kerstin Holze, wovon sie spricht, wenn sie immer mehr Folgeerscheinungen infolge Bewegungsmangels bei Kindern konstatiert.

Der Landesturnverband M-V e.V. steht für folgende Grundhaltung:

  • Sport und Bewegung ist die Quelle für ein aktives Immunsystem, Bewegungsmangel schwächt das Immunsystem und bietet Infektions- und Viruserkrankungen einen leichteren Weg
  • Sport und Bewegung ist die beste Prävention gegen Krankheit und die beste Basis für Gesundheit

Diese gilt für alle Altersbereiche! Für Kinder ist der Sportunterricht die Basis für vielfältiges Lernen, ein Wegfall ist nicht tolerierbar.