Jetzt neu:
Sprossenwand - Magazin im DTB

02. April 2022

Gerätturnwettkämpfe AK 6/7 und AK 8/9 in Greifswald

Die HSG Uni Greifswald e. V. lud am 02. April zur Landesbestenermittlung in den Altersklassen 6 und 7 und zur Landesmeisterschaft in den Altersklassen 8 und 9 in den P-Stufen im Gerätturnen weiblich ein. Da auch Meldungen für Jungs eingingen, wurde die Gunst der Stunde genutzt und die erste Landesmeisterschaft für Jungs in Mecklenburg-Vorpommern seit vielen Jahren in diesen Altersklassen veranstaltet, sodass am Wettkampftag insgesamt 25 Turnerinnen und Turner aus 5 Vereinen ihren Weg in die Arndtturnhalle in Greifswald fanden.

Da es für die jüngeren Kinder der allererste Wettkampf in ihrem Leben war und für die Turnerinnen in den höheren Altersklassen der erste seit zwei Jahren, seit dem Beginn der Pandemie, waren alle Teilnehmer besonders aufgeregt. Die begeisterten ca. 100 Zuschauer aus mitgereisten Betreuern, Freunden, Familie atmeten daher nach jeder gut gelungenen Übung vernehmlich auf, waren sehr stolz auf die gezeigten Leistungen und zeigten dies durch ihren stürmischen Applaus.

Insgesamt freuten sich die Turnerinnen und ihre Trainer, die Kampfrichter und Zuschauer über einen unfallfreien Wettkampf und nach all der Zeit mit Trainingsausfall und online-Sport endlich wieder über eine gelungene Kindersportveranstaltung.

Autor: Martin Feig

Gruppenbild Siegerehrung AK 6/7

Siegerehrung Jungen AK 8/)

Siegerehrung Mädchen AK 8/9

12.06.2021

Tolle Leistung beim 3 Länder-Vergleichswettkampf

Die Leistungsturnerinnen der AK 7 und AK 8 vom Hanseturnverein Rostock e.V. nahmen am 12.06.2021 am  3 Länder-Vergleichswettkampf in Potsdam teil. Insgesamt zeigten die Turnerinnen eine tolle Leistung und belegten folgende Plätze: 

in der AK 7 (insgesamt 31 Turnerinnen): 

  • Platz 8 für Johanna
  • Platz 12 für Leonie
  • Platz 16 für Leni 

In der AK 8 (insgesamt 21 Turnerinnen)

  • Platz 3 für Tilda
  • Platz 8 für Karolina
  • Platz 15 für Veva
  • Platz 21 für Niki (erster Turnwettkampf) 

Wir gratulieren den Turnerinnen zu dieser super Leistung.